Platzhalter Bannerbild

Business Kompass für Entscheider

Der elektronische Controller für KMU

(08153) 4098750
Link verschicken   Drucken
 

Business Kompass für Entscheider

 

Liquiditätsbedarf ermitteln für Phase des Stillstands - Finanzierung des Neustarts

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst das Modul 1 "Unternehmenssituation" zur Krisenbewältigung.

 

Ziele definieren - Kurs halten!

* Blitzanalyse   * Zukunftskonzeption   * Controlling

 

Für Großunternehmen und Konzerne ist es meist ein Leichtes, sich in stürmischen Zeiten zu behaupten oder neu am Markt zu positionieren. Sie verfügen über das Know-How und das geschulte Personal, diesen Prozess zu begleiten.

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist diese Phase schwieriger und oft mit hohen Kosten verbunden.

 

Mit dem Business Kompass  bringen wir Sie in diese Liga und helfen Ihnen, Ziele zu definieren und den neuen Kurs zu halten.

Das bedeutet für Sie: Zeiteinsparung, Geldeinsparung, Ersparung etwaigen Ärgers.

 

Business Kompass

In stürmischen Zeiten geht es um nicht mehr und nicht weniger als um die Zukunft Ihres Unternehmens. Bei dieser Betrachtung geht es nicht um die Wertigkeit des Anlagevermögens (bewegliche und unbewegliche Wirtschaftsgüter), sondern um die Bestandsaufnahme und Zukunft  der operativen Geschäftstätigkeit.

Kassensturz, nüchtern und rational die nahe Zukunft einschätzen. Diese nunmehr festgeschriebenen Erwartungen zeitnah und ständig kontrollieren, um gegensteuern zu können, wenn es die Situation erfordert. Das alles liefert Ihnen das Modul 1 des Business Kompass.

 

Einen eigenen Controller einzustellen, dürfte den Rahmen Ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten maßlos überfordern. Allein auf die Buchhaltung zu setzen, dürfte zwar den Anforderungen an steuerliche Belange gerecht werden, aber nicht im Ansatz dazu ausreichen, die betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung professionell vorzunehmen.

Mit dem Business Kompass werden Sie in die Lage versetzt, zu erkennen, ob und welche Sofortmaßnahmen eingeleitet werden müssen, wie z.B. Beantragung Kurzarbeitergeld, Aussetzung von Vorauszahlungen an das Finanzamt, Tilgungs-aussetzung von Krediten usw. Möglicherweise müssen auch neue Kredite in Anspruch genommen werden. Dabei ist zu bedenken, dass auch Förderkredite mit Haftungsfreistellungen irgendwann zurückbezahlt werden müssen.

Für alle genanten Maßnahmen ist ein plausibles Konzept vonnöten, um auf Augenhöhe mit Geschäftspartnern, Banken, Finanzämtern agieren zu können. Mit dem Business Kompass  werden die Kriterien an ein umfassendes Konzept perfekt abgedeckt.

 

Das Ganze ist so ausgestaltet, dass wir Sie nach der Analyse der Ist-Situation auch weiterhin in Folge begleiten per Telefon oder per TeamViewer, so dass Sie immer Unterstützung haben.


Betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung ist Chefsache!

Nutzen Sie unsere praxisorientierten Erfahrungen, setzen Sie Prioritäten und nutzen Sie das Modul 1 als Basis für jegliches Handeln aktuell.

 

Das Modul 2 ist der flankierende 2. Schritt, besonders für Unternehmen des Handwerks und des produzierenden Gewerbes.

 

Das Modul 3 beinhaltet die Teile 1+2 und ist weiterführend der strategische Begleiter, wenn es wieder "rund läuft.


Das Modul 1: Die Unternehmenssituation/ Blitzanalyse

Mit dem Modul 1 haben Sie Ihr Unternehmen immer im Griff,  jetzt und in der Zukunft.  

 

Es zeigt Ihnen auf, ob und an welcher Stelle in Ihrem Unternehmen sofortiger Handlungsbedarf besteht und zwar nicht, wenn es bereits zu spät ist, also wenn der Jahresabschluss erfolgt ist, sondern ad hoc, genau jetzt? 

Das Modul 2: Der Leistungsstatus

Mit diesem Modul gehen wir mit Ihnen in die "Tiefe". 

 

Stimmt die Ursprungskalkulation noch, wie hoch sind die Selbstkosten pro Stunde, welcher Stundenverrechnungssatz wird tatsächlich erzielt, und welcher wäre notwendig um die Gemeinkosten zu decken. Das Modul 2 liefert Erkenntnisse, welche gerade für das Handwerk und das produzierende Gewerbe überlebensnotwendig sind.

 

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Modulen... Klicke hier... 

 

Angebote

Modul 1 - Unternehmenssituation

 

Für detaillierte Informationen zum Ablauf und der Kosten der individuellen Gestaltung des BUSINESS KOMPASS für Ihr Unternehmen durch uns bitte H I E R klicken. 

Der Antrag zur Beszuchussungdurch das BAFA muss vor Beginn der Aktivitäten gestellt werden.

H I E R  geht es zur Antragstellung. Unsere BAFA-ID-Nr lautet 151970


Modul 2 - Leistungsstatus

Beim Leistungsstatus stellen wir dar, ob der Rohertrag aus dem operativen Geschäft ausreicht, den  Fixkosten-Block zu bedienen.

Es beinhaltet:

  • Auflistung Fixkosten und Ermittlung der notwendigen Gemeinkostenzuschläge (prozentual). 

  • Detaillierte Darstellung der Leistungen in Arbeit, Halbfertigen Erzeugnisse.

  • Ermittlung Selbstkosten pro Stunde.

  • Tatsächlich erzielte Stundenverrechnungssätze  aus Arbeitsleistung.

Somit ist sichergestellt, dass es sich bei der Bewertung der noch nicht abgerechneten Aufträge um eine präzise Darstellung des Leistungsstandes handelt. Fehleinschätzungen, welche erst bei Erstellung der Bilanz in der Mitte des Folgejahres erkennbar werden, und die schnell zu existenzbedrohenden Situationen führen können, werden rechtzeitig erkannt und somit vermieden.

Das gilt auch für die Transparenz der Selbstkosten pro Stunde und daraus erzielten tatsächlich erzielten Stundenverrechnungssätzen.

Der Preis hierfür beträgt EURO 1.200,- zzgl. MwSt.

Der Leistungsstatus gibt Auskunft, ob es „rund“ läuft oder ob Handlungsbedarf besteht im operativen Geschäft, bei den Fixkosten oder in beiden Bereichen.

Sollte eine Kostenstellen-Kostenträger-Rechnung nicht vorhanden sein, geben wir eine Ausarbeitung an die Hand, wie ein solches Instrumentarium strategisch aufzubauen und buchhalterisch zu behandeln ist. Jeder Software-Anbieter hat dieses ergänzende Instrumentarium in seinem Angebot (in Verbindung der FIBU).


Modul 3 - Zukunftskonzeption

Diese „Allzweckwaffe“ zur optimalen betriebswirtschaftlichen Unternehmenssteuerung beinhaltet:

  • Bankkonzept auf Knopfdruck.
  • Basis für die betriebswirtschaftliche Kalkulation. 
  • Frühwarnsystem zur Vermeidung von Krisensituationen.
  • Zukunftskonzeption, welche ständig mit den Istwerten abgeglichen wird.
  • Konsolidierungskonzept zur Vermeidung von Insolvenzen.
  • Basis für die Nachfolgeregelung (Kaufpreisfindung) bzw.
  • Generierung von Beteiligungskapital.                       
  • Fortbildung im Unternehmen für das Unternehmen.

Die Elemente des Modul 1 sind hierin integriert. Zur Erstellung der individuellen Lösung für Ihr Unternehmen benötigen wir die Deckblätter der Bilanzen der Jahre 2017/2018 und die G+V, ferner die Kontennachweise analog dazu, außerdem die aktuelle Saldenliste und G+V des laufenden Geschäftsjahres. Diese Bereitstellung wird zentral von uns gesteuert. Die Ausarbeitung der Zukunftskonzeption erfolgt vor Ort bei Ihnen um Unternehmen.

 

Insgesamt werden hierfür 4 Manntage benötigt. Der Preis hierfür beträgt pro Tag EURO 1.100,- zzgl. MwSt. Über eine Schnittstelle werden die Ist-Werte der Buchhaltung in unser System integriert. 

Gegen die ständig auswuchernde Bürokratie setzen Sie Ihre eigenen Maßstäbe, mit dem Ergebnis, dass Sie in den nächsten 10 Jahren Ihre Ruhe haben. ​ Dieses Instrumentarium bleibt für alle Zeiten in Ihrem Unternehmen und wird von Ihnen bzw. den verantwortlichen Mitarbeitern in den Folgejahren fortgeschrieben.

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft), deren registrierter und gelisteter Partner wir sind, bezuschusst dieses Projekt auf Antrag, den Sie in Verbindung mit uns stellen. Hinweis: Der Antrag muss vor Beginn des Auftrages gestellt werden.


Support

Wir lassen Sie nie "im Regen stehen".

 

Über Teamviewer (das weltweit am meisten genutzte Software-Programm zur Fernwartung) können wir Ihnen während der nachstehenden Geschäftszeiten jederzeit gerne Unterstützung anbieten.

 

Mo-Fr: 9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr.

 

Voraussetzung hierfür ist, dass Sie über die Website https://www.teamviewer.com/de/download sich das Programm Teamviewer herunterladen.

Sobald Sie Teamviewer installiert haben, können wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - direkt am Business Kompass Änderungen oder Anpassungen vornehmen, einfach, schnell effizient!

Der Preis hierfür beträgt EURO 95,- + MwSt. pro angefangener Stunde.

 

Team

Josef Leineweber

 

E-Mail:

Phone:

+49 (0) 8153 4098 750

Mobil:

+49 171 123 78 59

 

Bankkaufmann, Industriekaufmann, Bilanzbuchhalter, mit Studium zum Dipl.-Kaufmann

Beruflicher Werdegang:

  • Leiter Rechnungswesen und Controlling bei ABB,

  • Geschäftsführer und Gesellschafter in einem mittelständischen Unternehmen der Elektrobranche mit Sitz in München, Augsburg und Kamenz in Sachsen. 

  • Begleitung von Unternehmern in den Bereichen Unternehmens-finanzierung, Durchführung von Konsolidierungen, Generierung Beteiligungskapital, Implementierung von Frühwarnsystemen und Unterstützung bei der Nachfolgeregelung.

  • Durchführung der Aktivitäten in Deutschland, Österreich, Ungarn, Kroatien und Bulgarien.

Praktiker, mit 40 Jahren Berufs- und Lebenserfahrung verantwortlich für die Gestaltung der systematischen, chronologischen Abläufe des Business Kompass.

Stephan Scheppach

 

E-Mail:

Mobil:

+49 170 2383514

 

 

 

Dipl.-Wirtschaftsingenieur

Beruflicher Werdegang:

  • Aufgewachsen in einer traditionsreichen Unternehmerfamilie (Getränkegroßhandel, Immobilienbesitz und deren Verwaltung),

  • Projektleiter im Bereich Errichtung von Gewerbeimmobilien,

  • Partner von LEINEWEBER & KOLLEGEN.

  • Verantwortlich für IT-Umsetzung der Strategien von Josef Leineweber.

Die Fähigkeiten der Generationen wurden in diesem Projekt eindrucksvoll gebündelt.

 

 

Unsere Kunden

Unternehmer

Firmenkundenbetreuer

Geschäftsbanken

 

 

Benötigen Sie mehr Infos?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.... Bitte kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

 

 

Kontakt

 

 

Kontakt

Unternehmer-Pro

 

Bitte nutzen Sie zur Anforderung der Unterlagen das Kontaktformular.

Leineweber & Kollegen Unternehmensberatungsgesellschaft mbH

​Höhenrainäcker 29

D-82234 Weßling/Landkreis Starnberg

Telefon: 0049- (0)8153-4098-750

Handy:  0049-(0)171-123 78 59

E-Mail: 

 

Vertreten durch:
Inhaber und Geschäftsleitung
Josef Leineweber

 
 
 
 
 
 
 
  _  _     _____    _    _      ___    
 | \| ||  |  ___|| | || | ||   / _ \\  
 |  ' ||  | ||__   | || | ||  | / \ || 
 | .  ||  | ||__   | \\_/ ||  | \_/ || 
 |_|\_||  |_____||  \____//    \___//  
 `-` -`   `-----`    `---`     `---`   
                                       
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.